für die Primarschule BTM (Brüttelen, Treiten, Müntschemier)

Ausgangslage
Um Informationen für Eltern, Schulleitung und Lehrkräfte möglichst zentral verfügbar zu machen verwendet die PrimBTM eine eigene Cloud Lösung. Deren Unterhalt ist mühsam, die Flexibilität gering. Einfache, zentrale Datenablage, gemeinsam genutzte Ordner für Schüler-Projekte (wenn möglich offline verfügbar) und eine professionelle E-Mail Plattform werden angestrebt.

Lösung
bitlights setzt für die Prim BTM ein Office 365 Education Pilotprojekt um. Die Domäne primbtm.ch wird für die Verwendung von sämtlichen Office 365 Diensten eingerichtet und vorbereitet. Die Verifizierung der ‚Education‘ Berechtigung wird durchgeführt, der Office 365 ProPlus Benefit wird aktiviert, um Lehrern und Schülern sämtliche Vorteile zu ermöglichen. SharePoint wird vorbereitet für die gemeinsame Datenablage und -bearbeitung zwischen Schülern, Lehrkräften und Schulleitung, Exchange Online wird umgesetzt als zentrale E-Mail Plattform. Der Schulleiter wird eingeführt und geschult, so dass neue Benutzer und Lizenzvergabe kostengünstig und schnell intern erstellt werden können.

Fazit
„Die Zusammenarbeit mit der Firma bitlights funktioniert hervorragend. Die kompetente und freundliche Beratung hat mich überzeugt, eine enge Zusammenarbeit anzustreben. Schule von heute braucht wie andere Betriebe eine funktionierende IT. Dank schnellem und unkompliziertem Support, werden offene Fragen geklärt. Die Einführung von Office 365 hatte bei uns eine Umstellung der bekannten und genutzten Speicherapplikation ownCloud zur Folge. Lehrpersonen schätzen Umstellungen von eingespielten Abläufen während eines laufenden Schuljahrs wenig. Umstellungen passieren bei uns immer in den Sommerferien. Diese Umstellung erfolgte vor Weihnachten 2015 und verlief reibungslos. Erfolgsfaktoren waren: Gute Beratung, kompetente Schulung und perfekte Implikation des Systems nach unseren Bedürfnissen. Ich kann bitlights allen Schulen weiterempfehlen.

Micha Herrmann
Schulleiter, Primarschule BTM

Primarschule BTM

Success Story Primarschule BTM (PDF)

 

für die First Aid Marketing GmbH, Bern

Ausgangslage
Ein Exchange Online Postfach ist bereits vorhanden, wird aber noch von einem verteuerten Anbieter bezogen. Die weiteren E-Mail Konten werden noch per POP3 abgeholt. Ein Test Account für Office 365 ist zwar eingerichtet aber kann noch nicht für die Domain firstaidmarketing.ch verwendet werden. OneDrive wird als Möglichkeit in Betracht gezogen um die gemeinsamen Daten zu synchronisieren. Windows Notebooks und MacBooks sollen reibungslos nebeneinander verwendet werden können.

Lösung
Für die First Aid Marketing GmbH setzt bitlights auf den Office 365 Business Premium Plan. Die Domain firstaidmarketing.ch wird für die ausschliessliche Verwendung von Office 365 konfiguriert. Das bestehende Exchange Postfach wird nach Exchange Online migriert, ebenso die bestehenden POP3 Konten. OneDrive wird für die Verwendung der gemeinsamen Dateien eingerichtet und Office wird auf sämtlichen Geräten installiert. Smartphones werden für die Synchronisation der Kontakte, Kalender und E-Mails eingerichtet und getestet.

Fazit
„Unter dem Strich hat alles zu unserer Zufriedenheit geklappt. Wir arbeiten nun seit mehreren Monaten reibungslos mit dem neuen System. Die Zusammenarbeit mit bitlights war unkompliziert, schnell und effizient.

Ueli Reber
Geschäftsführer, First Aid Marketing GmbH

First Aid Marketing GmbH

Success Story First Aid Marketing GmbH (PDF)

 

für bestGRILLS by Moser, Brüttelen

Ausgangslage
Um die Büroarbeiten effektiv erledigen zu können und vor Ort beim Kunden eine Präsentation schnell starten und darstellen zu können wird ein neues Notebook benötigt. Zugriff auf E-Mails, Kontakte und Kalender soll möglichst überall möglich sein und auf sämtliche Geräte synchronisiert werden. Ebenfalls soll Office auf diversen Geräten (inkl. Mac) installiert werden können.

Lösung
bitlights setzt für bestGRILLS by Moser auf den Office 365 Business Premium Plan. Das Exchange Online Postfach sorgt für die zentrale Ablage der E-Mails, Kontakte und Kalendereinträge, die auf sämtliche dafür eingerichteten Geräte automatisch synchronisiert werden und somit überall verfügbar sind. Die neuste Office Suite kann bequem auf 5 Geräten installiert werden, ebenfalls auf den eingesetzten MacBooks.

Fazit
"Unsere Bedürfnisse wurden korrekt erkannt, die Lösung kompetent präsentiert und professionell umgesetzt. Wir werden auch für weitere Projekte gerne wieder bitlights als Partner beiziehen."

Tai Moser
Geschäftsführer, bestGRILLS by Moser

bestGRILLS by Moser

Success Story bestGRILLS by Moser (PDF)

 

für die Planung & Bauleitung Sulliger GmbH, Niederbipp

Ausgangslage
Der Geschäftsführer ist sehr oft unterwegs auf Baustellen. Der Zugriff auf E-Mails, Kontakte und Kalender muss auf dem Smartphone möglich sein und soll auch automatisch aufs Outlook im Büro synchronisiert werden. Zudem wird ein iPad für die Präsentation verwendet. Auch dort sollen E-Mails verfügbar sein.

Lösung
Für die Planung & Bauleitung Sulliger GmbH setzt bitlights auf den Exchange Online Plan P1. Bestehende E-Mails, Kontakte, Kalendereinträge und Aufgaben werden zusammengetragen und exportiert. Anschliessend wird die Migration auf Exchange Online vorgenommen und sämtliche Endgeräte mit dem neuen Konto verbunden. Die bestehenden Inhalte werden wieder importiert und automatisch mit allen Endgeräten synchronisiert. Das 50 GB grosse Postfach bietet genügend Speicherplatz für Archive von vielen Jahren.

Fazit
Wir sind mit der Lösung von bitlights inkl. Support sehr zufrieden!

Andreas Sulliger
Geschäftsführer, Planung & Bauleitung Sulliger GmbH

Planung & Bauleitung Sulliger GmbH

Success Story Planung & Bauleitung Sulliger GmbH (PDF)

 

für die Agrobrain GmbH, Brüttelen

Ausgangslage
Die Geschäftspartner sind oft unterwegs. Mitarbeiter sowie Partner in Österreich sollen standortunabhängig einen gemeinsamen Zugriff auf Daten haben, auf die auch zugegriffen werden kann, wenn keine Internetverbindung besteht. Dropbox soll wegen mangelndem Speicherplatz abgelöst werden. Zugriffsrechte auf Projektdaten müssen gezielt vergeben und wieder entnommen werden können.

Lösung
Für die Agrobrain GmbH setzt bitlights auf eine CloudStation Lösung von Synology. Die Daten werden auf dem redundanten RAID des NAS gespeichert. Die CloudStation App sorgt für die Synchronisierung der Daten auf den dafür eingerichteten Endgeräten. Um die Geschwindigkeit zu verbessern sorgt bitlights für hohe Upload Geschwindigkeit des Internets. Da kein Active Directory vorhanden ist werden die Zugriffe mit Benutzern und Gruppen direkt auf der DiskStation verwaltet, auf die auch von extern zugegriffen werden kann. Sämtliche Daten werden regelmässig extern gesichert, um Brandschutz zu gewährleisten.

Fazit
„Dank der CloudStation können wir mit einer kostengünstigen Lösung jederzeit gemeinsam auf dieselben Daten zugreifen. Zudem wissen wir, dass unsere Daten auf eigener Hardware gespeichert sind und können auf Dienste wie Dropbox oder ähnliche Cloud-Lösungen verzichten.“

Thomas Graf
Geschäftsführer, Agrobrain GmbH

Agrobrain GmbH, Brüttelen

Success Story Agrobrain GmbH (PDF)

für die Zingarello GmbH Ins

Ausgangslage
Diverse eingesetzte Software benötigt einen SQL Server, der bis anhin auf einem veralteten Notebook lief. Zukünftig soll von zwei Arbeitsstationen auf die Applikation zugegriffen werden können, eine zentrale Datenablage soll möglich sein, die Sicherung sämtlicher Daten soll auch im Brandfall gewährleistet sein und das Budget soll klein gehalten werden. E-Mails, Kontakte und Kalender sollen auch unterwegs verfügbar sein und möglichst synchronisiert mit allen Geräten.

Lösung
Für die Zingarello GmbH Ins setzt bitlights auf eine ausfallsichere NAS Lösung. Auf einer leistungsstarken Workstation wird der SQL Server installiert, auf den auch von der zweiten Arbeitsstation zugegriffen werden kann. Daten werden auf einem zentralen Netzlaufwerk abgelegt. Beide Arbeitsstationen werden regelmässig zentral gesichert und sämtliche Daten werden zudem wöchentlich extern gespeichert, um Brandschutz zu gewährleisten. Exchange Online bietet die gewünschten Funktionen für die Kommunikation am Arbeitsplatz sowie unterwegs.

Fazit
„Meine Bedürfnisse wurden ideal umgesetzt. Was bitlights macht finde ich einfach nur super!

Piero Zingarello
Geschäftsführer, Zingarello GmbH Ins

Zingarello GmbH Ins

Success Story Zingarello GmbH Ins (PDF)

für die Garage S.+U. Kiener Mühledorf

Ausgangslage
Als AMAG Servicepartner ist die Garage S. + U. Kiener an diverse Software gebunden, die einen SQL Server voraussetzen. Bis anhin wurden 3 einzelne Arbeitsstationen mit dem Betriebssystem Windows XP verwendet, eine davon mit der zentralen SQL Datenbank versehen. Daten konnten nicht zentral verwaltet werden, die Geräte wurden zusehends langsamer und anfälliger. Gewisse Software läuft nur auf Windows XP.

Lösung
bitlights setzt für die Garage S. + U. Kiener eine konventionelle Client-Server Lösung um. Die notwendigen SQL Instanzen laufen auf einem leistungsstarken Server. Von den neuen Windows 7 Clients kann problemlos gleichzeitig darauf zugegriffen werden, ohne dass Leistungseinbrüche auftreten. Daten und Benutzer, Druckaufträge, Gruppenrichtlinien und Backup werden zentral verwaltet. Funktionalität und Stabilität werden durch bitlights proaktiv überwacht. Nicht kompatible Software wird auf einem virtuellen Client mittels Microsoft Hyper-V bereitgestellt.

Fazit
„Seit wir auf dem Server arbeiten, ist unser Computersystem viel schneller geworden. Wir sind mit der Umsetzung sowie auch mit dem Support von bitlights sehr zufrieden!

Ursula Kiener
Geschäftsinhaberin, Garage S.+U. Kiener Mühledorf

Garage S.+U. Kiener

Success Story Garage S.+U. Kiener (PDF)

für die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Ins

Ausgangslage
Die Domäne ref-kirche-ins.ch soll als zentrale E-Mail-Plattform für Pfarrämter, Verwaltung und Mitarbeitende genutzt werden. Die Belegungspläne der öffentlichen Räume der Kirchgemeinde Ins müssen zentral geführt und von ausgewählten Personen eingesehen werden können. Die beiden Pfarrämter brauchen mobilen Zugriff auf E-Mails, Kontakte und Kalender.

Lösung
bitlights setzt für die Kirchgemeinde Ins auf den Office 365 Plan ‚Exchange Online für Behörden‘. Vergünstigte Behördenlizenzen schonen das Budget und sorgen dennoch für grösstmögliche Verfügbar-keit, professionelle E-Mail-Funktionen, freigegebene Kalender und genügend Speicherplatz. Die Pfar-rämter und die Verwaltung greifen bequem mit Outlook auf ihre Ressourcen zu während externe Mit-arbeitende per Outlook Web App von zu Hause oder unterwegs auf ihre Daten zugreifen können.

Fazit
Genau, was wir wollten! So manches ist viel einfacher geworden und wir möchten nicht zurück. Dank der individuellen und professionellen Umsetzung unserer Bedürfnisse durch bitlights haben wir nun eine moderne und dennoch erschwingliche E-Mail Plattform. Wir sind sehr zufrieden.“

Corinne Gutmann
Verwaltung, Kirchgemeinde Ins

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Ins

Success Story Kirchgemeinde Ins (PDF)